Jochen Gabrisch – Führungsinstrument Mitarbeiter­kommunikation – EDITON mangerSeminare 2. Auflage 2020

Mitarbeiter­gespräche

Sie haben ein anspruchsvolles Mitarbeiter­gespräch anstehen und wollen das Optimum herausholen?! Ich unterstütze Sie mit einem individuellen Coaching bei der Vorbereitung – kompakt und zielgerichtet.
Kontaktieren Sie mich gern oder lesen Sie mehr unter Mitarbeitergespräche.

Jochen Gabrisch – Auswahl­gespräche professionell führen – EDITON mangerSeminare 2020

Interviewtraining

Sie wollen die Auswahl Ihrer Mitarbeiter optimieren? Ich unterstütze Sie dabei, Auswahlgespräche professionell zu führen – vom Erstellen des Anforderungsprofils bis zur Auswertung.
Kontaktieren Sie mich gern oder lesen Sie mehr unter Auswahlgespräche.

Blog

Hier finden Sie aktuelle Beiträge rund um die Themen Führung, Mitarbeiterkommunikation und -auswahl.

Nach dem zweiten Interview geht es nicht weiter

„Ich werde regelmäßig zum zweiten Interview eingeladen, doch dann geht es nicht weiter.“ Gar nicht so einfach. Das Angebot stimmt offenbar. Denn nur jemand, der den Job auch machen kann, schafft es in die zweite Runde. Also sind es die Nuancen, die andere Kandidaten vorbeiziehen lassen. Eine der üblichen „Verdächtigen“ ist #Sprache. Formulierungen vermitteln Sicherheit,

Kann Expressberatung funktionieren?

„Übermorgen habe ich ein Vorstellungsgespräch – können Sie mich fit machen?“ Tatsächlich bekomme ich manchmal Anfragen wie diese. Jetzt könnte man sagen: Ein bisschen was geht immer, auch in weniger als 48 Stunden. Aber oft stellt sich im Gespräch heraus, dass es gar nicht um das Interview an sich geht. Nervosität stellt sich ein, weil

„Hoffentlich merkt niemand, dass ich eigentlich nichts kann. Und dass ich meinen Job nur (noch) durch einen glücklichen Zufall habe.“

Wenn Gedanken wie diese Sie beschäftigen, haben Sie wahrscheinlich Bekanntschaft mit dem Impostor- oder Hochstapler-Syndrom gemacht. Es ist zum Haare-Raufen 😬 Menschen, die in aller Regel im ober(st)en Leistungsbereich agieren, sehen das selbst nicht so. Ganz im Gegenteil, sie sprechen sich jegliche Kompetenz ab. Schlimmer noch: Sie fürchten, jeden Moment aufzufliegen. Der wichtigste Schritt, um

Neuerscheinung: Auswahlgespräche professionell führen

Neu in der EDITION managerSeminare: Auswahlgespräche professionell führen. Geht es darum, eine Position zu besetzen, soll sie auch auf die bestmögliche Weise ausgefüllt werden. Dabei spielt die Qualität des Auswahlprozesses die entscheidende Rolle. Dieses Buch zeigt, wie Sie im Auswahlprozess valide Indikatoren für die zukünftige Leistung und Passung eines Kandidaten erhalten. Damit unterstützt Sie das

Nach dem zweiten Interview geht es nicht weiter

„Ich werde regelmäßig zum zweiten Interview eingeladen, doch dann geht es nicht weiter.“ Gar nicht so einfach. Das Angebot stimmt offenbar. Denn nur jemand, der den Job auch machen kann, schafft es in die zweite Runde. Also sind es die Nuancen, die andere Kandidaten vorbeiziehen lassen. Eine der üblichen „Verdächtigen“ ist #Sprache. Formulierungen vermitteln Sicherheit,

Kann Expressberatung funktionieren?

„Übermorgen habe ich ein Vorstellungsgespräch – können Sie mich fit machen?“ Tatsächlich bekomme ich manchmal Anfragen wie diese. Jetzt könnte man sagen: Ein bisschen was geht immer, auch in weniger als 48 Stunden. Aber oft stellt sich im Gespräch heraus, dass es gar nicht um das Interview an sich geht. Nervosität stellt sich ein, weil

„Hoffentlich merkt niemand, dass ich eigentlich nichts kann. Und dass ich meinen Job nur (noch) durch einen glücklichen Zufall habe.“

Wenn Gedanken wie diese Sie beschäftigen, haben Sie wahrscheinlich Bekanntschaft mit dem Impostor- oder Hochstapler-Syndrom gemacht. Es ist zum Haare-Raufen 😬 Menschen, die in aller Regel im ober(st)en Leistungsbereich agieren, sehen das selbst nicht so. Ganz im Gegenteil, sie sprechen sich jegliche Kompetenz ab. Schlimmer noch: Sie fürchten, jeden Moment aufzufliegen. Der wichtigste Schritt, um

Neuerscheinung: Auswahlgespräche professionell führen

Neu in der EDITION managerSeminare: Auswahlgespräche professionell führen. Geht es darum, eine Position zu besetzen, soll sie auch auf die bestmögliche Weise ausgefüllt werden. Dabei spielt die Qualität des Auswahlprozesses die entscheidende Rolle. Dieses Buch zeigt, wie Sie im Auswahlprozess valide Indikatoren für die zukünftige Leistung und Passung eines Kandidaten erhalten. Damit unterstützt Sie das

Mitarbeiter­­gespräche

Mitarbeiter­gespräche sind eines der wichtigsten Führungs­instrumente.

Und sie können herausfordernd sein – inhaltlich wie kommunikativ. Mit inzwischen über 20 Jahren Erfahrung im Coaching und einem Händchen für eine überzeugende Gesprächsführung unterstütze ich Sie dabei, Ihr Mitarbeitergespräch optimal vorzubereiten.

So funktioniert’s:

  • Wir vereinbaren einen Termin für eine Video-Konferenz. Damit wir die Zeit im Coaching optimal nutzen, beantworten Sie schon im Vorfeld schriftlich einige Fragen rund um Ihr Anliegen.
  • In dem etwa einstündigen Coaching besprechen wir zusammen Ihre Zielsetzung, erarbeiten Ihre argumentative Linie und üben das Gespräch live.
  • Zusätzlich erhalten Sie meine Optimierungshinweise im Anschluss an unser Gespräch zum Nachlesen.

Ihr Vorteil: Sie führen auch „schwierige“ Mitarbeitergespräche souverän und überzeugend.
Honorar: € 280,- zzgl. MwSt.

Dieses Coaching biete ich für bis zu fünf Teilnehmer auch als Workshop an – kontaktieren Sie mich gern.

Auswahl­gespräche

Auswahlgespräche sind der „Gatekeeper“ für Ihr Unternehmen.

Gäbe es nur einen Bereich eines Unternehmens, der von Exzellenz gekennzeichnet sein dürfte, sollte es aus meiner Sicht die Auswahl der Mitarbeiter sein. Wenn Sie kompetente und passende Mitarbeiter gewinnen, profitiert Ihr Unternehmen auf der ganzen Linie.

So kann ich Sie unterstützen:
Zusammen durchleuchten wir Ihren Recruiting-Prozess und schließen mögliche Lücken. Für spezifische Positionen unterstütze ich Sie dabei, die passende Auswahlentscheidung zu treffen. Das Erarbeiten eines „scharfen“, kompetenzbasierten Positionsprofils und eines maßgeschneiderten Interviewleitfadens sind dabei zwei wichtige Schritte.

Ihr Vorteil:
Die Mitarbeiterauswahl geht Ihnen leichter und mit besseren Ergebnissen von der Hand.

Sie benötigen bei der Personalauswahl operative Unterstützung?
Sprechen Sie mich gern an – ich führe Interviews und Assessments für Sie durch.

Coaching

Jeder Profi-Sportler arbeitet mit einem Coach zusammen.

Wie stark auch Führungskräfte von solch einer professionellen Begleitung profitieren, sehe ich seit zwanzig Jahren in der gemeinsamen Arbeit.

Ein Coaching mit mir ist das passende Format, wenn Sie sich mit einem Sparrings-Partner auf Augenhöhe austauschen wollen. Mit konstruktiv-kritischen Fragen, dem neutralen Blick von außen, einem guten Gespür für den Kern eines Anliegens und gern auch einer Prise Humor unterstütze ich Sie dabei, Ihre Führungswirkung zu steigern.

So gut wie in jedem Coaching geht es auch um eine überzeugende kommunikative Wirkung – ein Aspekt, der immer wichtiger wird, weil sich die Führungsrolle gerade stark wandelt: Hierarchien lösen sich auf und von Führungskräften ist mehr persönliche Überzeugungskraft gefordert denn je – bei Mitarbeitern, Vorgesetzten, Kollegen oder in Gremien.

So läuft das Coaching ab:

  • Wir vereinbaren individuelle Termine – persönlich, via Telefon oder Video-Konferenz.
  • Sie setzen die Agenda, ich unterstütze Sie dabei, Ihre Ziele pragmatisch und nachhaltig zu erreichen.
  • Unsere Ergebnisse bringen Sie meist schon nach dem ersten Gespräch spürbar weiter.

Ihr Vorteil:

  • Sie gewinnen schnell Klarheit.
  • Sie steigern Ihre Führungswirkung.

Jochen Gabrisch

Jochen Gabrisch

Als Coach und Berater für Führungskräfteentwicklung unterstütze ich meine Klienten seit über 20 Jahren dabei, erfolgreich in Organisationen zu agieren. Mein Fokus ist Kommunikation, der Dreh- und Angelpunkt erfolgreicher Zusammenarbeit.

Persönlich können Sie einen Austausch auf Augenhöhe erwarten, dass ich Ihr Anliegen schnell und treffend erkenne und auch kritische Punkte offen und konstruktiv anspreche. Unsere Ergebnisse funktionieren im Führungsalltag.

Neben meiner Beratungstätigkeit habe ich zu den Themen Führung und Mitarbeiterkommunikation bisher sechs Praxis-Ratgeber veröffentlicht. Die beiden aktuellen sind Führungsinstrument Mitarbeiterkommunikation (2020, 2. Auflage) und Auswahlgespräche professionell führen (2020), beide erschienen in der Edition managerSeminare.

Die wesentlichen Stationen und Qualifikationen auf einen Blick:

  • Seit 2002 selbständiger Coach, Berater für Führungskräfteentwicklung und Fachbuch-Autor
  • Zuvor Stationen im Headhunting und in der Führungskräfteentwicklung bei Korn/Ferry International, Willis Towers Watson und Samsung
  • Langjährig tätig als Outplacement-Berater für von Rundstedt
  • Kooperationspartner von Kienbaum Consultants International im Bereich Management Development
  • Studium der Geisteswissenschaften (Amerikanistik, Politologie), M.A.
  • Ausbildungen in Training, Mitarbeiterauswahl und Coaching (Heidelberger Schule)
  • Kontinuierliche Weiterbildung in Themen wie Stimm- und Sprechtraining, Persönlichkeitsinventare, Präsenz und digitale Sprachanalyse

Sie haben Interesse an meinem Beratungsangebot?
Kommen wir ins Gespräch!

Jochen Gabrisch

Telefon: +49 6102 8126080
Mobil:    +49 175 5651103
E-Mail:   mail@jochen-gabrisch.de

Hier finden Sie mich auf:

LinkedIn

Xing